member of

IUD - Institut für Universal Design KG

Design Offices Arnulfpark

Luise-Ullrich-Str. 20

80636 München

Germany

  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

© Institute for Universal Design, 2019

UNIVERSAL DESIGN competition

Der Designwettbewerb mit dem direkten Feedback der Nutzer*innen und  Experten*innen  des Universal Designs. Eingeladen zur Teilnahme sind Unternehmen, Design Büros, Start Ups und Studenten*innen. 


Sie gestalten oder entwickeln Produkte, digitale Anwendungen, Architekturen oder Serviceszenarien, die einer breiten, einfachen und intuitiven Nutzbarkeit und einer generationsübergreifenden Handhabung entsprechen? Sie beschäftigen sich mit Universal Design als Teil Ihrer Produkt-/Servicestrategie?

Dann nehmen Sie teil und lassen Ihren Beitrag von einer Experten-, sowie einer Consumerjury nach den obenstehenden Kriterien bewerten. 
Die Juryausstellung findet im Oskar von Miller Forum in München statt und ist als Einzelveranstaltung Teil der Munich Creative Business Week (MCBW) 2020. 


Vom 07.03.-15.03.2020 heißt es also für die Einreicher mit interessierten Besuchern, der Jury, Nutzern und anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen und ihre Sicht auf das Universal Design zu vertreten.

Alle Informationen und Teilnahmeunterlagen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

expert JURY

Die expert JURY entscheidet über die Auszeichnung des UNIVERSAL DESIGN expert und des UNIVERSAL DESIGN GOLD Awards.

Die Mitglieder*innen der expert JURY setzen sich aus den unterschiedlichen Disziplinen der Gestaltung wie Product Design, Information Design, Service Design,  Architektur, Innarchitektur und des Fachjournalismus zusammen. Alle Mitglieder der expert JURY haben sich aus Ihrer spezifischen Expertise aus Wissenschaft, Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft tief mit der transdiziplinären Dimension des Universal Designs auseinandergesetzt.

Den Vorsitz der sechs köpfigen expert JURY nimmt Uni. Prof. Wolfgang Sattler, Bauhaus Universität Weimar seit 7 Jahren wahr.

Für mehr Informationen zu unseren Juroren, klicken Sie bitte auf die Fotos.

 

consumer JURY

Mit der consumer JURY und dem dazugehörigen

UNIVERSAL DESIGN CONSUMER Award bietet sich den Teilnehmer*innen des Wettbewerbs die Möglichkeit eine Beurteilung und ein direktes Feedback  zu der Einreichung durch die Verbraucher*innen zu erhalten.

Die consumer JURY besteht aus einer diversen Gruppe von ca. 100 Personen im Alter von 14 bis 85 Jahren. Im Sinne der Universal Design Kriterien ist die Zusammenstellung der Jury darauf ausgelegt möglichst ein Querschnitt der Gesellschaft abzubilden. Hierbei liegt der Fokus auf einer möglichst diversen Repräsentation und nicht auf einer Prozentualen.

Alle JURY Mitglieder*innen sind mit den Prinzipien des Universal Designs vertraut und beurteilen die Einreichung unter Betrachtung der Kriterien und ihrer persönlichen Perspektive.

 
 

Teilnahmeinformationen

Konzept und Organisation

Thematische Förderung:

Bayrisches Ministerium für Wirtschaft, Energie und Soziales

Programm Partner:

www.mcbw.de

by: bayern design GmbH

www.bayern-design.de

Thomas Bade

Organsiationsleitung

05721.925655

infa.aaa@universal-design.org

Winner Benefits

Alle Einreichungen werden im Rahmen der 8-tägigen Jury Ausstellung während der führende Design Woche Deutschlands (MCBW) in München im renommierten Oskar-von-Miller Forum ausgestellt.

Weiterhin werden alle Einreichungen im Vor- und Nachhinein auf unseren Social Media Kanälen und unserer Website veröffentlicht.

Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit Ihre Einreichung den JURY Gruppen vorzustellen und im direkten Austausch Feedback einzuholen.

Bei Networking SEMMEL Frühstück haben die Teinehmer*innen die Möglichkeit sich auf professionellem Level mit anderen Teilnehmern und Designer auszutauschen und zu vernetzen.

Die Gewinner erhalten ein die Rechte Ihr jeweiliges Gewinnerlogo uneingeschränkt, für das eingereichte Produkt/Service, für Marketing und PR-Zwecke zu nutzen.

Auf Wunsch wird die Gewinnerurkunde im Rahmen eines von Ihnen ausgewählten Events persönlich überreicht.

Alle Produkte / Services / Dienstleistungen werden in der Jahresdokumentation des Institutes sowie des Universal Design Forum e.V. vorgestellt

 

Teilnahmebedingungen

UNIVERSAL DESIGN competition ist ein kostenpflichtiger Wettbewerb für Unternehmen, Designer, Architekten, Studierende, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Schulen, deren Produkte, Dienstleistungen und Architekturen, sich durch ihre generationsenübergreifende, breite, einfache und intuitive Nutzbarkeit auszeichnen. 

Termine und Fristen

Anmeldeschluss

UNIVERSAL DESIGN competition, exhibition

 

expert JURY

consumer JURY

 

 

Gewinnerbenachrichtigung

17. Januar 2020

6. März – 15. März 2020

06. März 2020

07.März 2020

13. März 2020

Versand und Logistik

Versand:

Lieferanschrift Logistikpartner:

Kühne + Nagel (AG & Co.) KG

Frau Michaela Busch
Karlsruher Str. 4

30880 Laatzen

Deutschland


michaela.busch@kuehne-nagel.com

www.kuehne-nagel.com

Selbstaufbau:

Selbstabbau:

Adresse:

Oskar von Miller Forum
Oskar-von-Miller-Ring 25
80333 München
Deutschland

1. Januar – 14. Februar 2020
 

Wichtige Hinweise:

Bitte informieren Sie Frau Michaela Busch so bald wie möglich über Ihre Lieferdetails per E-Mail.

Bitte geben Sie stetst das beauftragte Transportunternehmen und den jeweiligen PI-Code an. Alle Beiträge sowie die Produkt- und Versandverpackungen müssen mit „Firmenname_ Beitragsname“ gekennzeichnet sein.

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Produkt funktionstüchtig angeliefert wird und dass die Leistung unseres Logistikteams lediglich darin besteht, Sendungen entgegenzunehmen. Muss Ihr Produkt vor Ort aufgebaut werden, ist diese Leistung von Ihnen zu bezahlen.

05. März 2020, 9:00 - 16:00 Uhr

25. März 2020, 9:00 - 14:00 Uhr

Anmeldung

 
ud-competition-2020.png